Über mich

In Stettin geboren verbrachte ich meine Kindheit in Stargard in Pommern. Die Flucht 1945 führte mich zunächst nach Mecklenburg und ein Jahr später nach Hamburg, wo ich  25 Jahre lebte. Hier studierte ich an der Hochschule für bildende Künste und unterrichtete nach dem Staatsexamen an mehreren Hamburger Gymnasien als Oberstudienrätin das Fach Bildende Kunst.


1971 siedelte ich mit Mann und zwei Kindern nach Süddeutschland um, wo iich bis 1993 weiterhin am Gymnasium lehrte. Seitdem arbeite ich freiberuflich als Malerin und Schriftstellerin.


Während all der Zeit bereicherten Reisen nach Italien und Griechenland mein Erleben und meine Arbeit.